CBD-ÖL / Cannabisöl – Das Wunder der Natur

CBD-ÖL / Cannabisöl – Das Wunder der Natur

CBD-Öl / Cannabisöl

Das Wunder aus der Natur

CBD-Öl / Cannabisöl – Das Wunder aus der Natur hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten Mittel in der Natur- bzw. Alternativmedizin entwickelt. Stellenweise herrscht aber Unklarheit über seine korrekte Bezeichnung. Häufig wird das technisch klingende „CBD-Öl“ auch „Cannabis-Öl“ genannt. Sachlich ist das durchaus richtig. Das CBD-Öl wird schließlich aus der Cannabispflanze gewonnen. Doch das kann zu Missverständnissen und unberechtigten Ressentimentes führen.

CBD-Öl wird aus Hanf gewonnen und ist im allgemeinen  als Droge bekannt. Aus dem Cannabisöl, welches die moderne Medizin sich zu Nutze gemaacht hat,  werden allerdings die sogenannten „THC- Anteile“ herausgefiltert, diese geben dem CBD-Öl , seine bekannte berauschende Wirkung.

Ohne diesen Anteil bleiben die Cannabidiole, welche wiederum einen sehr gesundheitsfördernden Effekt haben und in der Medizin vielfach eingesetzt werden können. 

CBD-Öl / Cannabisöl – von Natura Vitalis

Das Unternehmen Natura Vitalis ist einer der führenden Hersteller für Nahrungseergängung und alles rund um CBD-Öl / Cannabisöl. Es wurde mehr als einmal  von der unabhängigen Informationsplattform Global Health & Pharma aus England als „Best CBD Supplements Manufacturer of the Year– Europe“ für 2020 ausgezeichnet, also als bester Hersteller von CBD-Öl / Cannabisöl Produkten Europas.

CBD-Öl Natura-Vitalis

100 PROZENT NATÜRLICHES CANNABIS. 100 PROZENT LEBEN –  NUTZEN SIE DIE UNGLAUBLICHE KRAFT EINER DER ÄLTESTEN NUTZPFLANZE FÜR IHRE GESUNDHEIT

„Hast du Haschisch in den Taschen, hast du immer was zu naschen“. Erinnern Sie sich? So lautete der Schlachtruf ganzer Generationen. Das berauschende Pflanzenprodukt ist bis heute weltweit verbreitet, und inzwischen machen seine Inhaltsstoffe auch als hochwirksame Natursubstanzen erfolgreich Karriere.

 

Aber was genau ist Haschisch eigentlich? Nun, der Name „Haschisch“ stammt aus dem arabischen und bedeutet „Gras“. Allerdings ist Haschisch und Gras nicht das Gleiche. Während Haschisch das Harz aus der weiblichen Cannabispflanze ist, bezeichnet man als Gras die getrockneten, nicht verarbeiteten Blüten der weiblichen Cannabispflanze. Die psychoaktive (berauschende) Wirkung durch den THC-Gehalt ist übrigens bei Haschisch stärker als bei Gras.

 

admin